Prohealth24

Im Auftrag der Gesundheit

BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement

Unabhängig von der Betriebsgröße sind alle Arbeitgeber in jenen Fällen gemäß § 84 Abs. 2 SGB IX zum sogenannten „Wiedereingliederungsmanagement“ verpflichtet, in denen der Arbeitnehmer innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen hintereinander, oder wiederholt arbeitsunfähig ist. Dieses betriebliche Wiedereingliederungsmanagement (BEM) gehört zu den Fürsorgepflichten eines Arbeitgebers und ist bei sämtlichen erkrankten Mitarbeitern anzuwenden.       

Das BEM an sich ist ein recht komplexes Verfahren, welches sämtliche Leistungen, Aktivitäten und Maßnahmen umfasst, die für eine individuelle Wiedereingliederung in einen Betrieb erforderlich sind.

Als BEM - Koordinator unterstützen wir Sie, ein BEM rechtssicher und mit dem größtmöglichen Nutzen für alle Beteiligten, durchzuführen.


Ob Sie eine Betriebsvereinbarung anstreben oder BEM im Einzelfall durchführen möchten?


Lassen Sie sich kostenlos über Ihre Möglichkeiten beraten.